MENÜ EINBLENDEN MENÜ AUSBLENDEN --- HOME AKTUELLES RESONANZ PREISE ERLÄUTERUNGEN ZU MET NACH FRANKE® ERLÄUTERUNGEN ZU PEP WARUM DAS KLOPFEN FUNKTIONIERT ANWENDUNGEN VON MET MIT PEP DIE ENTWICKLUNG VON MET NACH FRANKE® DIE ENTWICKLUNG VON PEP THEORETISCHE GRUNDLAGEN UND HINTERGRUND VORTEILE VON MET MIT PEP KINDER- UND
JUGENDCOACHING
METHODEN REFLEXINTEGRATION ÜBER MICH PRAXIS ANFAHRT IMPRINT

ERLÄUTERUNGEN ZU MET NACH FRANKE®

Die MET-Klopftherapie ist eine Gesprächstherapie, deren Ziel es ist, alle belastenden Emotionen sowie hemmenden Glaubenssätze des Klienten in Bezug auf ein Thema herauszuarbeiten und dauerhaft aufzulösen. Es geht immer darum die Gefühle zuerst bejahend wahrzunehmen (sie für wahr zu nehmen) und sie dann zu transformieren.

Als MET-Therapeutin gehe ich davon aus, dass jeder Mensch so wie er ist, genau richtig und gut ist. Ich betrachte ihn in seiner Ganzheit, als ein Individuum aus Körper, Geist und Seele.

MET geht davon aus, dass negative Gefühle und Gedanken (Angst, Ärger, Wut etc.) nicht primär durch ein belastendes Ereignis in der Vergangenheit (Tod, Unfall, Trauma etc.) entstehen, sondern, dass durch dieses belastende Ereignis der Energiefluss in den Meridianen unterbrochen wird und es dadurch erst zu den „negativen“ Gefühlen kommt . Die energetischen Blockaden können durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen sehr einfach aufgelöst werden.

MET nach Franke® wurde in den letzten 12 Jahren durch Rainer und Regina Franke im deutschsprachigen Raum durch ihre Seminare, Bücher und diversen Fernsehsendungen (Johannes B. Kerner, Jürgen Fliege, Günther Jauch u.a.) bekannt.